MORDSSCHWESTERN

Schnitt | FictionMagnet Productions / Akzente Film & Fernsehproduktion im Auftrag des ZDF 2022 | TV-Film (Reihe) | Krimi | 2 x 60 Min: Schwarzer Fisch & Totalschaden

Sendetermine: 02. & 09.09.2022 im ZDF um 20:15 Uhr und in der Mediathek

Regie: Ole Zapatka

Kamera: Timo Moritz

 

Viktoria Lorentzen (Lena Dörrie), Kriminalhauptkommissarin in Flensburg, ist nicht gerade begeistert vom Auftritt ihrer jüngeren Schwester Felicitas "Feli" Lorentzen (Caroline Hanke) bei der Seebestattung ihres Vaters. Im Schlabberlook kommt Feli in letzter Minute auf das Schiff gehetzt. Ihre unkonventionelle und oft chaotische Art sind das komplette Gegenteil zu Viktorias rationalem, geordnetem Lebensstil. Dass Feli Berlin verlassen hat und die Kripo Flensburg nun als Forensikerin unterstützt, erfährt Viktoria erst, als sich die beiden schon auf dem Weg zu ihrem ersten gemeinsamen Fall befinden. Trotz aller Unstimmigkeiten müssen die Schwestern sich, beruflich wie privat, zusammenraufen. Und im Laufe der Ermittlungen zeigt sich: Einzeln sind die Schwestern gut, gemeinsam sind sie brillant - auch wenn regelmäßiger Krach bei diesem explosiven Gemisch vorprogrammiert ist.

Mordsschwestern
Mordsschwestern
Mordsschwestern
Mordsschwestern
Mordsschwestern
Mordsschwestern